Projekt "Mobile Gesundheitsberatung"

In der Zeit vom 15.10. - 31.12.2005 haben wir das Projekt "Mobile Gesundheitsberatung" mit finanzieller Unterstützung der LIGA der Gesundheitsprojekte durchgeführt.

Das Ziel des Projektes war, die bestehenden Einrichtungen in Kreuzberg und Neukölln Nord in ihren Lebensräumen aufzusuchen und Informationen an die Bevölkerung mit Migrationshintergrund über das Gesundheitssystem und die Gesundheitsangebote sowie über Patientenrechte und Präventionsangebote zu erteilen.

Neben der Erteilung von Informationen haben wir bei der Durchführung des Projektes eine Befragung, zwecks Feststellung von Wissensdefiziten über das Gesundheitssystem der Migrationsbevölkerung beispielhaft an dieser kleinen Gruppe, durchgeführt.

Mit dem Projekt haben wir innerhalb von drei Monaten insgesamt 120 Menschen unterschiedlicher Altersgruppen und 15 verschiedene Nationalitäten erreicht.

Die TeilnehmerInnen der Beratung waren zu 68% Frauen. Die Frauen aus der Türkei bildeten dabei die größte Gruppe (69 Frauen).

Zu dem Projekt haben wir mit freundlicher Unterstützung des Bezirksstadtrates Gesundheit eine Dokumentation erstellt.


Schreiben Sie uns eine ⟩ Email. Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung.